Tag der Menschenrechte – ein Grund zum Feiern?

Leider ist auch der diesjährige Tag der Menschenrechte kein Grund zum Feiern. Im Gegenteil: Weltweit ist die Einhaltung der Menschenrechte in unterschiedlichem Ausmaß bedroht. Vielerorts begegnen Aktivist*innen, die sich für den Erhalt der Menschenrechte einsetzen und diese einfordern, staatlichen...

Unsere Herbstinformation ist erschienen!

Unsere Herbstinformation ist erschienen! Lesen Sie, wie die Dialogbegegnungen dieses Sommers verlaufen sind, was unsere Partner*innen als nächstes geplant haben und weitere Neuigkeiten aus dem Projekt! Sie finden die Herbstinformation zum download im Bereich Publikationen > Kurzinformationen.

Sommerinformation erschienen!

Kurz vor den großen Dialogbegegnungen dieses Sommers ist unsere Sommerinformation erschienen mit spannenden Berichten aus unseren Projektregionen und zum ersten Mal mit unserem neuen Logo! Lesen sie mehr unter Medien>Publikationen> Kurzinformationen

Teamtrainingwochenende in Bethlehem

Am letzten Aprilwochenende trafen sich 14 Teilnehmende zu einem weiteren Teamtrainingsseminar in Bethlehem. Ab Herbst sollen einige der Teilnehmer*innen das Team für die neuen Trialoggruppen unserer Partner*innenorganisation Seekers* bilden. Trotz der weiterhin äußerst angespannten Situation in Israel und Palästina...

Jahresbericht 2022 erschienen!

Unser Jahresbericht 2022 ist erschienen! Lesen Sie die digitale Version hier unter Medien – Publikationen – Jahresberichte oder laden Sie das Dokument als pdf herunter. Die gedruckte Fassung wird ebenfalls in Kürze erscheinen.

Heute ist Internationaler Tag der Menschenrechte!

2022 ist das Motto des heutigen Internationalen Tags der Menschenrechte „Menschenwürde, Freiheit und Gerechtigkeit für alle“. Als Dialogprojekt verstehen auch wir unsere Arbeit als Menschenrechtsarbeit: gemeinsam mit unseren Partner*innen in Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien sowie in Palästina und Israel...

Unsere Herbstinformation ist erschienen!

Nachdem die Pandemie unsere Arbeit in den letzten beiden Jahren eingeschränkt hat, konnten dieses Jahr endlich wieder mehr Dialoge und Begegnungen stattfinden, sowohl im ehemaligen Jugoslawien als auch mit Teilnehmer*innen in Israel und Palästina. Lesen Sie erste Eindrücke von...

Jetzt erst recht!

Obwohl sich die politische Situation in den letzten Monaten zugespitzt hat und die Dialogbereitschaft dadurch gesunken ist, reisten am 1. August 25 mutige palästinensische und israelische Frauen* zum diesjährigen Dialogseminar an. In der ersten Seminarwoche haben sich die Teilnehmenden...

Sommerinformation 2022 erschienen!

Die Dialogbegegnungen dieses Sommers stehen in den Startlöchern – vorab gibt es die diesjährigen Sommerinformationen mit Berichten über die Vorbereitung der Dialoge und Herausforderungen in diesem Jahr. Außerdem wurde Ferien vom Krieg mittlerweile die „Sievershäuser Ermutigung“ offiziell verliehen. Hier...

Unser Jahresbericht 2021 ist erschienen!

In beiden Partnerregionen des Projekts hat sich die politische Situation seit unserem letzten Jahresbericht deutlich zugespitzt. Unsere Partner*innen haben in der anhaltenden Pandemiesituation nach Kräften weitergearbeitet und sich auch von den teilweise wirklich besorgniserregenden politischen Entwicklungen in ihren Regionen...

Filip aus Sombor über die Dialogbegegnung 2021

Zur Zeit stellen wir unseren Jahresbericht fertig. Dabei stoßen wir jeden Tag auf Geschichten und Eindrücke von Teilnehmer*innen. Filip aus Sombor in Serbien schrieb uns zu seiner Erfahrung: „Dies war eine unbeschreiblich wichtige Erfahrung für mich. Ich bin sehr...

Adventsspecial – Teil 1: Unsere Onlineakademie

Dieses Jahr werden wir euch in der Vorweihnachtszeit immer montags nach jedem Adventswochenende mit einem kleinen Videoclip überraschen. Diese Videoclips zeigen die Höhepunkte 2021 des Projekts „Ferien vom Krieg“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Denn trotz anhaltender Pandemiesituation haben wir einiges...

Die Herbstinformationen 2021 sind erschienen!

Wir freuen uns sehr, dass trotz der Herausforderungen, die die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen weiterhin in den Projektregionen mit sich bringt, unsere Partner*innen im ehemaligen Jugoslawien und in Israel und Palästina einiges an Aktivitäten auf die Beine...

Unsere Sommerinformation ist erschienen!

Liebe Unterstützer*innen, neben unserem Spendenaufruf im Frühjahr und den Herbstinformationen haben wir ab diesem Jahr eine weitere Ausgabe unserer Kurzinformationen für Sie, ab sofort jeden Sommer. In dieser Ausgabe berichten unsere Partner*innen über die Projektaktivitäten unter Coronabedingen und vor...

Die politische Realität in ihrer Komplexität betrachten

(Text: Tessa Pariyar) Im Sommer 2019 entstand gemeinsam mit den Koordinator*innen des palästinensisch-israelischen Frauen*seminars die Idee einer Vortragsreise durch Deutschland, bei der Mitarbeiter*innen des Projekts aus Israel und Palästina ihre Arbeit vorstellen und über ihre Erfahrungen und Herausforderungen sprechen....

Danke und ein frohes neues Jahr!

  Liebe alle, Vielen Dank, dass ihr unser Projekt dieses Jahr begleitet und unseren digitalen Weihnachtskalender verfolgt habt! Wir schließen das Jahr 2020 mit einer letzten Stimme einer Teilnehmer*in eines unserer Dialogseminare für junge Frauen* aus Israel und Palästina,...

21. Türchen: Energien schenken

Mit „Zwischen Protest und Verzweiflung“ ist die Spannbreite dessen beschrieben, was viele Menschen in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien in Bezug auf die dortige Lage empfinden. Die Wut und Enttäuschung der dort lebenden Menschen zeigt sich in den immer...

17. Türchen: Planen in Zeiten von Corona

„Frieden wird täglich weiter aufgebaut, sowohl wenn wir uns nahe sind als auch wenn wir weit weg von einander sind. Gemeinsam und beharrlich… Gespräche, Vereinbarungen, Gedanken hören nicht auf.“ Während der Covid-19-Pandemie ist Planen nicht so einfach. Was wird...

13. Türchen: Anma aus Tuzla über YU-Peace

Im Sommer 2014 gründeten unsere Partnerorganisationen und ehemalige Teilnehmer*innen Youth United in Peace, ein gemeinsames Jugendnetzwerk, das in Serbien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina ein gemeinsames Logo hat, um die Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg weiter zu fördern und sichtbarer zu...

9. Türchen: Interview mit Jelena Stulic aus Serbien

Ohne das Engagement und die Anstrengungen unserer Partner*innen wäre ein Projekt wie Ferien vom Krieg nicht möglich. Im ehemaligen Jugoslawien arbeiten wir seit vielen Jahren in den Bosnien-Herzegowina, Serbien und Kroatien mit folgenden Partnerorganisationen zusammen: mit dem Verein Prijateljice...

8. Türchen: Warum ein Seminar nur für Frauen*?

Warum machen wir ein Seminar nur für Frauen* und warum finden wir es wichtig, grenzüberschreitende Dialoge und Konflikttransformation auch aus einer feministischen Perspektive zu betrachten? Dieses Thema haben wir kürzlich in drei öffentlichen Webinaren mit den Koordinatorinnen des Frauen*Seminars...

6. Türchen: Ho,ho,ho…..seien Sie unser Nikolaus!

Ferien vom Krieg hat viele regelmäßige Unterstützer*innen, die unsere Veröffentlichungen lesen und unser Projekt über Spenden und Aktionen ermöglichen! Unser Projekt lebt davon, dass Menschen uns bekannt machen, begleiten und uns unterstützen! Werden Sie unser Nikolaus und laden Sie...

4. Türchen: Toleranz und Verständigung schenken!

Viele Teilnehmende der Dialogseminare für junge Erwachsene aus Israel und Palästina berichten nach den Seminaren, wie diese nachhaltig ihr Denken, ihre Sichtweise auf die Besatzung und den Konflikt verändert haben. Für viele ist diese Erfahrung richtungsweisend für weitere Entscheidungen...

2. Türchen: Interview mit David* aus Israel

„Warum ich zum Seminar kam, hat viel mit meiner militärischen Erfahrung zu tun. In den letzten Jahren suchte ich verstärkt nach Möglichkeiten, mich für die Beziehungen zwischen Israelis und Palästinensern*innen zu engagieren. Als sie hier erzählten, woher sie kommen...

1. Türchen: Was macht das Projekt?

Was macht das Projekt Ferien vom Krieg? Worum geht es uns? Was bedeutet für uns Dialog? Das Projekt Ferien vom Krieg ermöglicht Dialoge zwischen jungen Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten und will damit eine exemplarische Friedenspraxis etablieren. Momentan arbeiten...

Die Herbstinformationen 2020 sind da!

In den aktuellen Herbstinformationen erhalten Sie einen Einblick in die bisherigen Aktivitäten des Projekts „Ferien vom Krieg“ und die Situation in unserem Projektländern. Trotz der Coronapandemie konnten Begegnungen und Aktivitäten stattfinden, wenn auch in anderen als den bisher gewohnten...

YU-Peace-Mitglieder nehmen an Workshopwoche „Mit der Vergangenheit umgehen um die Zukunft neu zu denken“ teil

Trotz der Coronasituation und bestehender Beschränkungen haben es das Erinnerungszentrum Srebrenica und das Post-Konfliktforschungszentrum Bosnien-Herzegowina geschafft, verschiedene Aktivitäten und Workshops zu organisieren, an denen auch diverse Mitglieder des Netzwerks Youth-United in Peace (YU-Peace) teilgenommen haben. Valentina Gagic, ehrenamtliche Mitarbeiterin...

„Wir wollen mehr als nur ‚Bibi go home!'“

Trotz der zweiten Coronawelle in Israel und Palästina mit steigenden Fallzahlen und erneuten Kontaktbeschränkungen sind Mitarbeitende und Teilnehmende des Projekts „Ferien vom Krieg“ weiter aktiv und bleiben in Kontakt. Auf Grund der aktuellen Pandemielage sind grenzüberschreitende Treffen gerade nicht...

Kurzes Update zur Situation in Srebrenica

(Text: Valentina G.) In Srebrenica und in ganz Bosnien-Herzegowina wurde der Notstand aufgehoben und die Menschen sind nun entspannter als in den letzten zwei Monaten. Wir haben hier noch keine COVID-19-Fälle, aber in Bratunac Nahe Srebrenica gibt es seit...

Sonderinformationen Mai 2020 erschienen

Unsere Sonderinformationen sind da! Mit Neuigkeiten über Ferien vom Krieg im Coronajahr 2020 und Berichten und Eindrücken unserer Partner*innen zu ihren Erfahrungen in der Pandemie.  Hier ist das Dokument als pdf abrufbar!

Informationen zur aktuellen Situation

Liebe Freund*innen von Ferien vom Krieg, Bisher bleibt unsere Planung für den Sommer 2020 bestehen und wir hoffen weiterhin, dass die Begegnungen wie geplant stattfinden können: Im ehemaligen Jugoslawien treffen sich in Juni 2020 120 Jugendliche zur Erstbegegnung in...

Die Herbstinformationen 2019 sind da!

In den aktuellen Herbstinformationen erhalten Sie einen ersten Einblick in die Begegnungen und Dialogseminare im Sommer 2019. Sie sind hier als pdf hier herunterladbar oder können auch gerne in Papierform bei uns kostenlos bestellt werden. Bitte schreiben Sie uns...

Bewegende Begegnungen und Dialoge im Sommer 2019

Während langsam aber sicher der Herbst beginnt, blicken wir auf zahlreiche Begegnungen und Seminare mit Jugendlichen aus den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens und jungen Erwachsenen aus Israel und Palästina zurück, die auch diesen Sommer wieder sehr bereichert haben. Im...

Ferien vom Krieg beim Edelweißpiratenfestival

Am vergangenen Sonntag durfen wir mit einem Infostand Teil des großartigen Edelweißpiratenfestivals im Kölner Friedenspark sein. Es hat uns gefreut, dass sich zahlreiche Besucher*innen für die Arbeit des Projekts und die Aktionen des Komitees für Grundrechte und Demokratie interessierten...

Dialogseminare und Begegnungen im Sommer 2019

Ferien vom Krieg geht weiter – kleiner werdender Handlungsspielräume und nationalistischer Propaganda zum Trotz! Gemeinsam mit unseren Partner*innen schaffen wir Räume für menschliche Begegnung, intensive politische Auseinandersetzungen, Frust und Hoffnung.  Auch in diesem Sommer werden wieder zahlreiche neugierige junge...