Tag der Menschenrechte – ein Grund zum Feiern?

Leider ist auch der diesjährige Tag der Menschenrechte kein Grund zum Feiern. Im Gegenteil: Weltweit ist die Einhaltung der Menschenrechte in unterschiedlichem Ausmaß bedroht. Vielerorts begegnen Aktivist*innen, die sich für den Erhalt der Menschenrechte einsetzen und diese einfordern, staatlichen...

Sonderinformationen zum Krieg in Palästina und Israel

Ob und wie in dieser Situation ein „Dialog über Grenzen hinweg“ im Rahmen von Dialogseminaren, wie wir sie seit 2002 (nach der „Ersten Intifada“ in einer ebenfalls von Gewalt geprägten Situation) in Deutschland organisieren, möglich ist, wissen wir im...

Teamtrainingwochenende in Bethlehem

Am letzten Aprilwochenende trafen sich 14 Teilnehmende zu einem weiteren Teamtrainingsseminar in Bethlehem. Ab Herbst sollen einige der Teilnehmer*innen das Team für die neuen Trialoggruppen unserer Partner*innenorganisation Seekers* bilden. Trotz der weiterhin äußerst angespannten Situation in Israel und Palästina...

Aktueller Jahresbericht in Papierform kostenlos bestellbar

Unser neuer Jahresbericht ist jetzt auch in der Printversion im Kölner Büro eingetroffen! Sie findet darin zahlreiche Berichte und Interviews von und mit Partner*innen und Teilnehmenden. Außerdem veraten wir Ihnen warum das Projekt im Laufe des Jahres seinen Namen...

Wir suchen Unterstützung – Minijob bei Ferien vom Krieg

Zum 01.Juli.2023 (oder nach Absprache früher) suchen wir Unterstützung für das Projekt „Ferien vom Krieg – Dialoge über Grenzen hinweg“ im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 6 Stunden in der Geschäftsstelle in Köln. Die Stelle...

Nachfolgetreffen der israelischen Gruppe des Frauen*seminars 2022

Nach dem Dialogseminar für Israel*innen und Palästinenser*innen im vergangenen Sommer haben inzwischen zwei Nachfolgetreffen der israelischen Gruppe stattgefunden. Beide Treffen fanden viel Zuspruch. Schon während des ersten Treffens, in dem es hauptsächlich darum ging, mit etwas Abstand das Seminar...

Ferien vom Krieg wünscht ein frohes, neues Jahr 2023!

Wir blicken zurück auf ein Jahr voller spannender, intensiver und teils auch herausfordernder Begegnungen und Dialoge. Nach zwei Jahren Pandemie bedingter Einschränkungen sind wir froh, dass sich 2022 wieder große Gruppen treffen konnten. Leider hat sich zeitgleich zu diesen...

„Was weiß ich über die Ereignisse in Vukovar im Jahr 1991?“

Während des einwöchigen Nachfolgecamps in Vukovar, Kroatien stand neben der Frage, wie sich die Teilnehmenden für ein friedliches Zusammenleben in ihren Gesellschaften einsetzen können, die Beschäftigung mit der kriegerischen Vergangenheit der Region im Vordergrund. Biljana Gaća, eine Aktivistin unserer...